Radtour: RegioGrün Erlebnisroute Nord

Das Wetter war noch immer prima und geradezu sommerlich. Außerdem war die Radtour der vergangenen Woche überaus gelungen und hat Lust auf mehr gemacht. Gründe genug also, auch heute wieder auf den Drahtesel zu steigen und die nächste Radtour zu unternehmen.

Heute habe ich die sogenannte RegioGrün Erlebnisroute Nord gemacht, die im Herzen von Köln (am Mediapark) beginnt, durch den Kölner Grüngürtel in Richtung Norden/Nord-Westen führt und im Kloster Knechtsteden in Dormagen endet.

Mit der S6 bin ich von Langenfeld-Berghausen zum Kölner Hauptbahnhof gefahren. Von dort war es mit dem Rad nur ein kurzes Stück an einer (nicht ganz so gut zu fahrenden) innerstädtischen Straße entlang bis zum Mediapark. Am Mediapark startete dann die Route, die von dort an fast ausschließlich durch weitläufige Wiesen und üppige Parkanlagen bzw. Naherholungs- und Naturschutzgebiete führte. Ich habe nicht gewusst und hätte es wohl auch vorher nicht gelaubt, wie schön grün Köln ist! Das hat mich wirklich sprachlos gemacht und richtig begeistert.

Das Kloster Knechtsteden ist für sich genommen auch schon einen kurzen Ausflug von Monheim aus wert. Heute war es allerdings nur ein Highlight von vielen auf dieser Tour. Besonders gefreut habe ich mich natürlich über das Gymnasium, das dem Kloster angeschlossen ist. Warum? Nun, um das zu erfahren, muss man die Bilder weiter unten durchschauen.

Vom Kloster aus ging es dann für mich über Zons mit der Fähre nach Urdenbach und dann wieder zurück. Insgesamt war mein Tagespensum heute 58 km lang. Die eigentliche Route machte dabei rund die Hälfte (knapp 29 km) aus.

Auch diesmal schließe ich meinen Bericht mit Links zur Tour und natürlich einer Fotosammlung des Tages.

Links

Homepage zur RegioGruen Erlebnisroute Nord (mit zahlreichen Links und GPS-Daten)
Mit dem Rad rund um Ehrenfeld (Radtour-Tip der Stadt Köln. Die erste Hälfte dieser Tour ist mit der heutigen Tour identisch und hier nochmals ausführlich erläutert.)

Disclaimer

Alle Bilder auf meinem Webauftritt sind von mir selber angefertigt und urheberrechtlich geschützt. Gerne bin ich bereit, der Verwendung meiner Bilder in Ihren Projekten zuzustimmen, doch darüber sollten wir uns im Einzelfall zuvor jeweils austauschen. Sofern Sie Interesse an der Verwendung meiner Bilder haben, können Sie gerne Kontakt zu mir aufnehmen.

Datenschutz

Informationen zum Datenschutz habe ich auf einer eigenen Datenschutzseite zusammengefasst.

Kontaktinformationen

Dr. Norbert Heidenbluth
Monheimer Straße 8
D-40789 Monheim am Rhein

Email: info@norbert-heidenbluth.de

Credits

Für meine XXL-Galerien mache ich Verwendung vom Lens-Template von HTML5UP, das unter einer Creative-Commons-Lizenz veröffentlicht ist.