Radtour: Die Balkantrasse

Für die erste Radtour des Jahres 2018 habe ich mir gleich rund 70 km am Stück vorgenommen: ich wollte mal auf einer stillgelegten Eisenbahnstrecke radeln, die mittlerweile zu einem Fahrradweg durch's Grüne umgebaut worden ist.

Entschieden habe ich mich für die Balkantrasse, die von Remscheid-Lennep nach Leverkusen-Opladen (oder natürlich anders herum) führt. Ich habe die Fahrtrichtung West, also jene von Remscheid-Lennep nach Leverkusen gewählt, da ich so einerseits der Heimat entgegen fahre und diese Richtung mit 1% ein ganz klein wenig abschüssig ist. Das ist für die erste Tour des Jahres sicherlich von Vorteil gewesen...

Los ging es von zu Hause erst einmal zum Bahnhof in Solingen. Dort bin ich in die S7 ("Abellio") gestiegen und rund 30 Minuten bis nach Remscheid-Lennep gefahren. Unmittelbar neben dem dortigen Bahnhof beginnt dann auch schon die Balkantrasse - erkennbar durch ein großes altes Eisenbahnsignal nebst entsprechendem Schild.

Die Tour führt überwiegend durch's Grüne - vorbei an idyllischen Dörfern und Örtchen im bergischen Stil. Sehr hübsch ist dabei Wermelskirchen, wo man ein Stückchen über die innenstädtischen Straßen und durch den malerischen Ortskern fährt, bevor es am Ortsrand wieder ruhig und grün wird. Zwischendurch kann man einen kurzen Abstecher (wenige km) zur Diepentalsperre machen: diese ist nicht offizieller Bestandteil der Balkantrasse, liegt aber dermaßen nah dran, dass man die noch eben "mitnehmen" kann. Vorbei an Leverkusen-Burscheid geht es dann weiter und weiter, bis man irgendwann mitten in Leverkusen-Opladen ankommt, wo die Strecke dann endet.

Die Balkantrasse ist für sich alleine genommen 28 km lang. Der Weg bis nach Solingen Hbf schlug nochmals mit rund 12 km zu Buche, und gleiches gilt für die Strecke von Leverkusen-Opladen zurück nach Hause. Mit dem ein oder anderen Extra-Abstecher bin ich zusammen auf rund 68 km gekommen und hatte einen wunderbaren Tag in der Natur, die unmittelbar vor der eigenen Haustür aufwartet.

Nun aber genug der Worte. Nachstehend noch schnell zwei Links zu weiterführenden Informationen, und dann lasse ich einfach die Bilder des Tages sprechen!

Links

Beschreibung der Balkantrasse
Seite der Freunde und Förderer der Balkantrasse e.V.

Disclaimer

Alle Bilder auf meinem Webauftritt sind von mir selber angefertigt und urheberrechtlich geschützt. Gerne bin ich bereit, der Verwendung meiner Bilder in Ihren Projekten zuzustimmen, doch darüber sollten wir uns im Einzelfall zuvor jeweils austauschen. Sofern Sie Interesse an der Verwendung meiner Bilder haben, können Sie gerne Kontakt zu mir aufnehmen.

Datenschutz

Informationen zum Datenschutz habe ich auf einer eigenen Datenschutzseite zusammengefasst.

Kontaktinformationen

Dr. Norbert Heidenbluth
Monheimer Straße 8
D-40789 Monheim am Rhein

Email: info@norbert-heidenbluth.de

Credits

Für meine XXL-Galerien mache ich Verwendung vom Lens-Template von HTML5UP, das unter einer Creative-Commons-Lizenz veröffentlicht ist.