Warschau

Schon lange hatte ich den Wunsch, Warschau zu besuchen. Nun ergab sich dazu die Gelegenheit, und die Stadt empfing mich mit strahlendem Sonnenschein und zeigte sich von ihrer schönsten Seite. Nachfolgend präsentiere ich - rudimentär sortiert - die wesentlichen "Hot-Spots" der Stadt (und weiter unten gibt es hierzu dann die Bildergalerie):

Śródmieście

Śródmieście bezeichnet die unmittelbare Innenstadt, und dort befinden sich auch die wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Stadt. Zu nennen wären hier der weithin sichtbare riesige Kultur- und Wissenschaftspalast, der mittlerweile umgegeben ist von top-modernen Hochhäusern. Dieser Teil der Stadt umfasst aber auch die wundervolle Altstadt nebst Königsschloss und Präsidentenpalast. Die folgenden Bilder führen einmal quer durch Śródmieście.

Auf den Spuren der Vergangenheit

Als Deutscher wird man schon sehr, sehr demütig, wenn man an den vielen Gedenktafeln, Denkmalen und Erinnerungsstationen vorbeikommt, die an die Geschehnisse im zweiten Weltkrieg erinnern. Ein sehr prominentes Denkmal ist hierbei das Ehrenmal für die Toten des Warschauer Ghettos: es ist der Ort des Kniefalls von Willy Brandt am 7. Dezember 1970. Unweit davon befindet sich ein kleiner Überrest des Eingangstors des berühmt-berüchtigten Gefängnisses Pawiak, und ebenfalls nur wenige hundert Meter weiter gelangt man zum Denkmal des Warschauer Aufstands (1944). (Hier habe ich gelernt, dass der Warschauer Aufstand nicht dasselbe ist, wie der Aufstand im Warschauer Ghetto!)

Warschau am Abend

Von Großstädten am Abend (in der blauen Stunde) oder bei Nacht bin ich ja immer besonders begeistert. Und auch Warschau hat mich hier nicht enttäuscht: die blaue Stunde konnte ich rund um den Kulturpalast genießen, und später hatte ich noch Gelegenheit zu dem ein oder anderen Schnappschuss aus der 25. Etage eines der vielen Wolkenkratzer der Stadt.

Disclaimer

Alle Bilder auf meinem Webauftritt sind von mir selber angefertigt und urheberrechtlich geschützt. Gerne bin ich bereit, der Verwendung meiner Bilder in Ihren Projekten zuzustimmen, doch darüber sollten wir uns im Einzelfall zuvor jeweils austauschen. Sofern Sie Interesse an der Verwendung meiner Bilder haben, können Sie gerne Kontakt zu mir aufnehmen.

Datenschutz

Informationen zum Datenschutz habe ich auf einer eigenen Datenschutzseite zusammengefasst.

Kontaktinformationen

Dr. Norbert Heidenbluth
Monheimer Straße 8
D-40789 Monheim am Rhein

Email: info@norbert-heidenbluth.de

Credits

Für meine XXL-Galerien mache ich Verwendung vom Lens-Template von HTML5UP, das unter einer Creative-Commons-Lizenz veröffentlicht ist.